flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag flag
Die Welt dreht sich immer schneller. Ihre Feiertage auch. Abonnieren Sie unseren PRO-Service, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Eine globale Website für lokale Informationen
Facebook Facebook
Feiertage und Feste in der ganzen Welt

Abchasien - Feiertage in der Welt - 1970-2070

link

Ganzen Kalender Feiertage der Welt (und Banken Schließtage), 1970 bis 2070 for Abchasien



Tatsächliche unabhängige Republik seit 2008.
Währung: Ruble (RUR) ... Hier umrechnen!
Wochenende: Samstag & Sonntag




Name Datum Art Mehr
Neujahrsfest**Sonntag 1. Januar, 2017Weltliche Feiertage 
view more
FeiertagMontag 2. Januar, 2017Weltliche Feiertage 
view more
Orthodoxes Weihnachtsfest**Samstag 7. Januar, 2017Orthodoxe 
view more
Weltschöpfungtag**Samstag 14. Januar, 2017Weltliche Feiertage 
view more
Heilige Drei Könige (orthodox)*Donnerstag 19. Januar, 2017Orthodoxe 
view more

Neujahrsfest -
Dienstag 1 Januar, 2019

Weltliche Feiertage : Der weltweit verbreiteste Feiertag. Paid holiday when falling on Saturday or Sunday


Feiertag -
Donnerstag 2 Januar, 2020

Weltliche Feiertage :


Orthodoxes Weihnachtsfest -
Dienstag 7 Januar, 2020

Orthodoxe : Paid holiday when falling on Saturday or Sunday


Weltschöpfungtag -
Dienstag 14 Januar, 2020

Weltliche Feiertage : paid holiday when falling on Saturday or Sunday


Heilige Drei Könige (orthodox) -
Samstag 19 Januar, 2019

Orthodoxe : Aus dem griechischen Wort epiphaneia ( Manifestation oder to appear ) im Gedenken an die Erscheinung des Jesuskindes auf die Magi (oder die drei Weisen). Es markiert das Ende der zwölf Tage von Weihnachten und wird auch als Die Anbetung der Könige oder Manifestation Gottes . Nach der Legende auf ein Kapitel der Bibel, drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar haben gesehen, einen hellen Stern in der Nacht, wenn Christus geboren wurde. Sie folgten dem Stern zu Bethlehem, wo sie Jesus gefunden. Die drei Könige gab, um das Kind Gold, Weihrauch und Myrrhe. Die orthodoxe Religion folgt dem Julianischen Kalender (nicht den Gregorianischen Kalender)